Anders als in Ungarn oder Serbien merken die Menschen im Alltag nichts von der Freunderlwirtschaft. Man muss auf Ämtern keine Kuverts über den Tisch schieben, damit eine Akte zeitgerecht bearbeitet wird. Beamte, Ärzte oder Sachbearbeiter bei den geförderten Wohnbaugenossenschaften sind nicht käuflich. Der Rechtsstaat funktioniert – auch für internationale Investoren, die die Stabilität des Landes schätzen. Die Sumpfgebiete sind örtlich begrenzt auf den Nahbereich der politischen Eliten, die es nicht übertreiben. 

Warum Österreich trotzdem wie geschmiert funktioniert